Metabo PowerMaxx12 Basic 10,8 V im Test

 Aktualisiert am: 10.01.2019

Der PowerMaxx12 Basic von Metabo ist ein kleiner Kraftprotz und kommt mit einem umfangreichen Zubehörangebot daher. Er ist daher multifunktional einsetzbar und hält dabei Dank der zwei mitgelieferten Akkus gut durch.

Der PowerMaxx12 Basic von Metabo ist ein kleiner Kraftprotz und kommt mit einem umfangreichen Zubehörangebot daher. Er ist daher multifunktional einsetzbar und hält dabei Dank der zwei mitgelieferten Akkus gut durch.
7.52

LEISTUNG

7/10

    LADEZEIT

    8/10

      HANDHABUNG

      8/10

        VERARBEITUNG

        8/10

          PREIS/LEISTUNG

          6/10

            Merkmale

            • - Gute Balance
            • - Liegt gut in der Hand
            • - Ergonomisch
            • - LED-Licht
            • - Kompakt
              Metabo PowerMaxx12 Basic Technische Daten
              Gewicht900 Gramm
              Rechts-/Links- Lauf
              Integrierte LED
              Drehzahlsteuerungmechanisch
              Holz Bohrdurchmesser22 mm
              Stahl Bohrdurchmesser10 mm
              Bohrfutterspannweite1 - 10 mm
              WerkzeugaufnahmeSchnellspann-Bohrfutter
              Getriebe2 Gang
              Leerlaufdrehzahl 1. Gang0 - 400 U/min
              Leerlaufdrehzahl 2. Gang0 - 1.300 U/min
              Drehmoment weich/hart14/28 Nm
              Akku TypLi-ion
              Akkuspannung10,8 Volt
              Akkuladezeit~ 30 min
              Der Kompaktschrauber PowerMaxx12 Basic von der Marke Metabo mit zwei 10,8 V Akkus ist sowohl für Profis als auch Heimwerker ein echter Gewinn. Mit dem PowerMaxx12 lassen sich kleine und große Projekte sowohl im eigenen Heim als auch auf der Baustelle punktgenau umsetzen. Der Kompaktschrauber lässt sich über einen Drehkranz mit 16 Rasterungen in acht verschiedenen Stufen einstellen und bietet somit die Möglichkeit, den Drehmoment immer dem Baustoff und den verwendeten Schrauben anzupassen. Das spart Material und Nerven, was sicherlich jeder Handwerker zu schätzen weiß. Zusammen mit dem Schrauber werden zwei leistungsstarke 10,8 V Akkus geliefert, die binnen 40 Minuten komplett geladen sind und dann eine Laufzeit von ca. 350 Spandex-Schrauben haben. Projektstaus aufgrund nicht vorhandener Akkuleistung gehören mit diesem Gerät also auf jeden Fall der Vergangenheit an. Ins Haus kommen der PowerMaxx12 und seine beiden Akkus in einem robusten Kunststoffkoffer, der gut durchdacht und wertig verarbeitet wurde. Sogar ein praktisches Fach für optionale Bits hat neben dem Ladegerät noch Platz gefunden. In der Handhabung liegt der Kompaktschrauber aus dem Hause Metabo wie erwartet gut in der Hand. Das Gewicht ist mit schlanken 900 Gramm angenehm zu händeln und weist eine super Balance auf.
              Neben der langen Akkulaufzeit muss als Pluspunkt unbedingt noch erwähnt werden, dass das Schnellspannfutter bequem beispielsweise gegen einen Winkelaufsatz getauscht werden kann. Entsprechende Zubehörteile sind ebenfalls von Metabo erhältlich. Außerdem kann nach ordentlicher Prüfung gesagt werden, dass die kleine Maschine doch recht gut sogar mit härteren Holzarten zurecht kommt und sich ihren Weg bahnt. Die Vorteile dieses Gerätes überwiegen also, auch wenn es einen Minuspunkt zu verzeichnen gibt: Die Beleuchtung, welche bei der Arbeit behilflich sein sollte, ist so unter dem Bohrfutter platziert, dass sie genau an der entschiedenen Stelle – nämlich der Schraube selbst – einen Schatten wirft. Angesichts des gut durchdachten Koffers eigentlich eher unverständlich. Hat man aber eine gut ausgeleuchtete Baustelle, so kann man dieses Manko sicherlich verschmerzen.
              Fazit
              Der PowerMaxx12 Basic von Metabo ist ein kleiner Kraftprotz und kommt mit einem umfangreichen Zubehörangebot daher. Er ist daher multifunktional einsetzbar und hält dabei Dank der zwei mitgelieferten Akkus gut durch. Mit einem Gewicht von nur 900 Gramm ist dieser Akkuschrauber sehr leicht und einfach zu bedienen. Aufgrund der – bis auf den kleinen Schönheitsfehler mit der Leuchte – guten Verarbeitung des Gerätes selber und der Zubehörteile kann also eine klare Kaufempfehlung ausgesprochen werden.

              Nachtrag 2016: dieser Akku-Bohrschrauber ist mittleierweile veraltet und ein Kauf zahlt sich nicht mehr aus. Wenn Sie auf der Suche nach einem 10,8 Volt Akkuschrauber sind empfiehlt sich der BOSCH GSR 10,8.

              Kommentar hinterlassen

              Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.