Makita 6723DW Akku-Knickschrauber

 Aktualisiert am: 10.01.2019

Der Makita 6723DW ist ein Akku-Knickschrauber von extrem geringem Gewicht. Er arbeitet mit einer Spannung von 4.8 Volt. Ausgeliefert wird der Knickschrauber in einem Set, welches Ladegerät, 80-teiliges Zubehör und einen Transportkoffer umfasst.

Der Makita 6723DW ist ein Akku-Knickschrauber von extrem geringem Gewicht. Er arbeitet mit einer Spannung von 4.8 Volt. Ausgeliefert wird der Knickschrauber in einem Set, welches Ladegerät, 80-teiliges Zubehör und einen Transportkoffer umfasst.
7.36

LEISTUNG

7/10

    LADEZEIT

    6/10

      HANDHABUNG

      8/10

        VERARBEITUNG

        9/10

          PREIS/LEISTUNG

          7/10

            Merkmale

            • - Umfangreiches Zubehörset
            • - Gute Verarbeitung
            • - Knick-Funktion
            • - Ergonomisch
              Makita 6723DW Technische Daten
              Gewicht600 Gramm
              Rechts-/Links- Lauf
              Softgrip
              Drehzahlsteuerungelektronisch
              Werkzeugaufnahme1/4 Zoll Innensechskant, Sechskantaufnahme
              Getriebe1 Gang
              Leerlaufdrehzahl 1. Gang0 - 220 U/min
              Akku TypNiCad
              Akkuspannung4,8 Volt
              Akkuladezeit~ 180 min
              Der Makita 6723DW ist ein Knickschrauber mit sauber arbeitendem Gelenk. Er ermöglicht das Schrauben auch an schlecht zugänglichen Stellen. Ausgestattet ist der kleine Akku-Knickschrauber mit einem 4.8 Volt Motor, 1-Gang-Getriebe, Rechts- und Links-Lauf, Spindelarrettierung und einer LED. Der Hersteller spendiert zudem einen Transportkoffer, der mit 80 Zubehörteilen bestückt ist. Damit kann der Hobbyschrauber sofort loslegen. Ein Knickschrauber wie der Makita 6723 DW sollte in keiner Hobby-Werkstatt fehlen. Er macht einen guten Eindruck, sowohl von der Verarbeitung als auch vom Handling. Mit diesem kleinen Tausendsassa sind zum Beispiel Möbel ruckzuck aufgebaut. Der 4.8Volt Motor arbeitet sauber und läuft schön rund. Die maximale Leerlaufdrehzahl des 1-Gang-Getriebes liegt bei 220 Umdrehungen die Minute und 4,5 Nm. Mit dieser Leistung können anfallende Schraubarbeiten im Haus locker erledigt werden.
              Die Knickfunktion des Akku-Schraubers bietet dabei gleich zwei Vorteile: Zum einen kann damit in schlecht zugänglichen Ecken oder Schubladen geschraubt werden, zum anderen zeigt er sich als Stabschrauber, was seine Reichweite verbessert. Dank der verbauten LED wird der Schraubbereich gut ausgeleuchtet. Auch ein Rechts- und Links-Lauf ist vorhanden. Die Werkzeugaufnahme besteht aus einer Spindelarrettierung. Der Werkzeugwechsel ist so schnell zu erledigen. Zudem ist es auch im ausgeschalteten Zustand des Schraubers möglich, Schrauben festzudrehen. Der Griff ist mit Gummi ummantelt und liegt sicher in der Hand. Der Makita 6723 zeigt sich seinen Aufgaben gut gewachsen, Schrauben bis 70mm Länge stellen ihn nicht vor Probleme. Das Haupteinsatzgebiet stellen leichte Schraubarbeiten dar. Dieser Akku-Knickschrauber ist ausschließlich für Schraubarbeiten konzipiert, zum Bohren sollte er daher nicht verwendet werden. Etwas lange dauert allerdings der Ladevorgang: 3-5 Stunden müssen hier eingeplant werden. In Anbetracht seiner Konzeption ist er von hause aus nicht für den Dauereinsatz gemacht. Die lange Ladezeit schmälert den Gesamteindruck deshalb nur wenig. Der Schrauber, das Ladegerät und das wirklich sehr umfangreiche Zubehör sind sicher im robusten Transportkoffer verstaut.
              Fazit
              Der Makita 6723 DW Akku-Knickschrauber ist eine sinnvolle Ergänzung in der heimischen Werkstatt. Er ist solide gebaut. Die Knickfunktion arbeitet tadellos, der Schrauber rastet gut ein. Enge Arbeitsbereiche sind damit keine Schwierigkeit mehr und die verbaute LED leuchtet den Bereich hell aus. Der Schrauber kann auch als Stabschrauber verwendet werden und erreicht damit größte Flexibilität. Das umfangreiche Zubehör macht das Paket komplett, der Heimwerker kann sofort mit der Arbeit beginnen, ohne lange nach Werkzeugen suchen zu müssen. Trotz der längeren Ladezeit ist das Modell dennoch empfehlenswert.

              Kommentar hinterlassen

              Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.