Kategorie - Akkuschrauber

Makita DF331DSMJ im Test

Der Makita DF331DSMJ Akku-Bohrschrauber arbeitet mit 10,8 V und einem kraftvollen Motor, wodurch er eine hohe Arbeitsgeschwindigkeit und ein hohes Drehmoment erzielt. Das kompakte Gerät verspricht Heimwerkern beim Schrauben und Bohren stets gute Dienste zu erweisen.

Makita DDF456RYJ 18 V Akku-Bohrschrauber

Der Makita DDF456RYJ Akku-Bohrschrauber arbeitet mit kräftigen 18 Volt und gehört damit zu den leistungsstärksten in der Modellreihe der Akku-Bohrschrauber. Die Energie wird von 1,5 Ah starken Li-Ionen-Akkus geliefert. Makita liefert den Bohrschrauber gleich mit zwei Akkus, einem Ladegerät und einem Transportkoffer, dem sogenannten Makpac in der Größe 2.

Makita DDF459RMJ – Testbericht

Der Makita DDF459RMJ Akku-Bohrschrauber ist ein sehr kurzes, kraftvolles Gerät, das den Anforderungen von Heimwerkern und Profis standhalten dürfte. Der Akku-Bohrschrauber arbeitet mit einem hochklassigen 18 V/ 4,0 Ah Lithium-Ionen-Akku, bietet hohen Bedienungskomfort und kommt im robusten Werkzeugkoffer daher.

Makita DDF480RMJ Akku-Bohrschrauber

Der Makita Akku-Bohrschrauber DDF480RMJ arbeitet mit kräftigen 18 Volt Spannung und ist mit nur 185 mm Gehäuselänge extrem kompakt gebaut. Das Set beinhaltet neben dem Bohrschrauber zwei starke 4.0 Ah Li-Ionen-Akkus, Ladegerät, Schnellspannbohrfutter, PH Doppelbit sowie den Transportkoffer Makpac.

Makita DHP459RTJ Akku-Schlagbohrschrauber

Der leistungsstarke Makita Akku-Schlagbohrschrauber DHP459RTJ wird mit 18 Volt betrieben. Die kompakte Bauweise mit nur 192 mm Länge erlaubt ergonomisches Arbeiten. Das Set besteht aus dem Akku-Schlagbohrschrauber, zwei Li-Ionen-Akkus mit je 5.0 Ah, Ladegerät, Schnellspannbohrfutter mit 13 mm sowie der Transportbox Maxpac.