Kategorie - 100 – 200 Euro

Makita DF331DSMJ im Test

Der Makita DF331DSMJ Akku-Bohrschrauber arbeitet mit 10,8 V und einem kraftvollen Motor, wodurch er eine hohe Arbeitsgeschwindigkeit und ein hohes Drehmoment erzielt. Das kompakte Gerät verspricht Heimwerkern beim Schrauben und Bohren stets gute Dienste zu erweisen.

Makita DDF456RYJ 18 V Akku-Bohrschrauber

Der Makita DDF456RYJ Akku-Bohrschrauber arbeitet mit kräftigen 18 Volt und gehört damit zu den leistungsstärksten in der Modellreihe der Akku-Bohrschrauber. Die Energie wird von 1,5 Ah starken Li-Ionen-Akkus geliefert. Makita liefert den Bohrschrauber gleich mit zwei Akkus, einem Ladegerät und einem Transportkoffer, dem sogenannten Makpac in der Größe 2.

Bosch Uneo – Testbericht

Die Uneo aus dem Hause Bosch ist für jeden Heimwerker das Gerät für alle Situationen bezüglich Bohren, Hämmern und Schrauben. Zunächst fällt einem die geringe Größe und das geringe Gewicht der Uneo auf. Mit gerade einmal knapp über einem Kilo ist diese Akkumaschine überaus handlich und leicht zu bedienen.

Makita Akku-Knickschrauber 7,2 V

Der Makita DF010DSE ist ein sehr handlicher, kleiner Akku-Knickschrauber, der mit einem 2-Gang-Getriebe und 7,2 Volt arbeitet. Dank der verwendeten Lithium-Ionen-Technologie erleidet der Akku keinen Memory-Effekt und keine Selbstentladung. Das Gerät ist somit immer schnell einsatzbereit, auch nach längerer Nichtbenutzung.

Bosch Akku-Bohrhammer Uneo Maxx

Getreu dem Motto “Made in Germany” zeigt Bosch mit dem Uneo Maxx Bohrhammer wieder einmal höchste Qualität und technische Innovationen die sich auszahlen. Unverzichtbar für jeden Heimwerker wird die Arbeit mit dieser einzigartigen Maschine erheblich erleichtert – völlig egal welche Aufgaben auch anstehen.